Aktuelle Informationen

Stellenausschreibung des Amtes Eiderkanal

Beim Amt Eiderkanal mit Sitz in Osterrönfeld, Kreis Rendsburg-Eckernförde, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Beamtin/eines Beamten des gehobenen Dienstes bzw. einer/eines vergleichbaren Angestellten im Fachbereich I - Finanzen, Innere Dienste und Bauverwaltung neu zu besetzen.

Weitere Informationen finden Sie unter "Aktuelles".

Zusätzliches Dokument

Dokumente ansehen

Baugrundstücke

Eine geordnete Entwicklung ist nur über eine mittel- bis langfristige Planung zu gewährleisten. Die Gemeinde hat demzufolge die Voraussetzungen geschaffen, indem im Jahre 1998 ein Landschaftsplan fertiggestellt wurde. 

Im Rahmen dieses Landschaftsplanes bekam die Gemeinde die Möglichkeit, sich nun nach Süden durch die Ausweisung neuer Wohnbaugebiete, einer neuen Sportfläche und neuer Gewerbegebiete zu erweitern. Dazu war auch ein Konsens mit der Stadt Rendsburg als Mittelzentrum zu finden. Ein Vertrag über interkommunale Zusammenarbeit ermöglicht Osterrönfeld ein erleichtertes Wachstum zum Nutzen des gesamten Wirtschaftsraumes. 


Baugebiet Aspel-Nord (B-Plan 28) und Wohnbaugebiet "Erweiterung Aspel-Nord" (B-Plan 34)
Die Gemeinde konnte mit der Ausweisung des Wohnbaugebietes "Aspel-Nord" (B-Plan 28) 80 Wohnbaugrundstücke schaffen, von denen zum jetzigen Zeitpunkt nur noch eins zum Erwerb frei ist. Der Kaufpreis für das Grundstück des Bebauungsplanes Nr. 28 beträgt voll erschlossen 76,- oder 79,- Euro/m².

Nach Abschluss der umfangreichen Planungsarbeiten wurde mit der Erschließung des neuen Wohnbaugebietes „Erweiterung Aspel Nord“ (B-Plan 34) mittlerweile begonnen. Eine Bebauung ist voraussichtlich ab Januar 2013 möglich.
Insgesamt werden 19 Baugrundstücke mit einer Größe zwischen ca. 510 m² und ca. 795 m² von der Gemeinde Osterrönfeld erschlossen.
Der Grundstückspreis für die Grundstücke beträgt 79,00 € je m². Hierin sind die Erschließungskosten und Anschlussbeiträge für die Niederschlagswasserbeseitigung incl. eines Kontrollschachtes bereits enthalten. Nicht enthalten sind der Anschlussbeitrag des Abwasserzweckverbandes für die Schmutzwasserbeseitigung und die Kosten für die Herstellung eines Kontrollschachtes auf dem Grundstück sowie die Kosten für den Anschluss an die Wasser- Strom- und Gasversorgung. 

Mehr Informationen für die Bebauung dieser Grundstücke (Bebauungsplanfestsetzungen, freie Grundstücke - Kaufpreis) erhalten Sie im Übersichtsplan

Gewerbegebiet (B-Plan 27)
Mit dem Bebauungsplan Nr. 27 "Kieler Straße Ost" weist die Gemeinde ein Gewerbegebiet mit einer Größe von 16ha aus. Der Kaufpreis beträgt erschlossen 20.- Euro.
Mehr Informationen


Nähere Informationen zu den Grundstücken erhalten Sie beim Amt Eiderkanal,
Frau Günther, Tel. 0 43 31 / 84 71 35.